Liebe Pfadfinder, Förderer, Eltern und Freunde.

Das Jahr 2020 ist ein außergewöhnliches Jahr. Das wussten wir schon lange, aber wir hatten dabei unser Jubiläum „100 Jahre Pfadfinder in Coburg“ im Sinn. Leider ist es aber anders gekommen. Nach einer wahnsinnig tollen Auftakt Veranstaltung am Thinking Day auf dem Albertsplatz in Coburg ist seit Ende März erstmal nichts mehr wie es war.

Das Coronavirus stellt die Welt auf den Kopf und unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen , natürlich auch uns Pfadfinder. Unsere Pfadfinder Förderer Stiftung kämpft ums Überleben (mehr Infos unter https://pfadfinder-foerderer.de/2020/03/25/informationen-ueber-die-auswirkungen-der-covid-19-krise-bei-den-pfadfinder-foerderern/), die geliebten Pfadfinder -fahrten, -lager, -aktionen und Gruppenstunden der Stämme müssen zur Zeit komplett ruhen und wir können noch nicht sagen wann und wie wir damit wieder starten können.

Eines unserer Pfadfindergesetzte ist „Ein Pfadfinder ist immer frohen Mutes“ und das sind wir. Wir alle zusammen kommen da durch, wir kämpfen und unsere Gemeinschaft wird die schwierige Zeit überstehen. Aber wir sind natürlich auch realistisch. Die Veranstaltungen zu „100 Jahre Pfadfinder in Coburg“ sind auf jeden Fall nicht wie geplant so bis zum Sommer durchführbar.

Deshalb haben wir uns vom Organisationsteam entschieden alle Jubiläumsveranstaltungen bis Ende August in das Jahr 2021 zu verschieben.

Für das: „Einmal Pfadfinder immer Pfadfinder Fest“, die Fotoausstellung, den Vortrag über die Wiedergründung der Cbg. Pfadfinder 1946, die Ausstellung im „Rückert 3“ werden wir zur gegebenen Zeit neue Termine veröffentlichen.

Das Jubiläumslager findet jetzt vom 29.05.-05.06.2021 im Pfadfinder Centrum Callenberg statt.

Den Lauterburglauf Anfang Oktober planen wir erstmal weiter und hoffen, dass wir diesen durchführen können.

Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber wir glauben fest daran, das es die Richtige ist.

100 Jahre Pfadfinder in Coburg muss gefeiert werden, das kann man einfach nicht absagen. Aber dazu gehören für uns auch Singerunden in einem Jurtenschloss, Übernachten mit den ganzen Gruppen, Geländespiele usw. aber vor allem gehört dazu, dass alle Generationen von Pfadfindern dabei seinen können.

 

Bleibt alle gesund, passt auf einander auf, seid hilfsbereit.

 

Gut Pfad Alexander

für das Organisationsteam (Pfadfinder Förderer Stiftung, Pfadfinder Fördererkreis und Horst Rebellen)

 

2020 feiern wir mit folgenden Aktionen und Veranstaltungen 100 Jahre Pfadfinder in Coburg.

Alle Pfadfinder, ehemalige Pfadfinder, Förderer, Eltern, Freunde und Interessierte sind zu allen Veranstaltungen herzlich Eingeladen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen folgen in kürze.

 

22.02.2020                          Thinking Day – Singerunde auf dem Albertsplatz

                                               Albertsplatz Coburg (11-14 Uhr)——– Hier gibt`s die Bilder dazu!

 

01.05.2020                          „Einmal Pfadfinder- immer Pfadfinder Fest“

                                                Jugendzeltplatz Sauloch Rödental (ab 14 Uhr)

 Am 01.Mai findet unser „Einmal Pfadfinder-immer Pfadfinder Fest“ ab 14 Uhr auf dem Jugendzeltplatz Sauloch statt. Hierfür sind alle Pfadfinder, ehemalige Pfadfinder, Fördere, Eltern und  Freunde eingeladen. Es wird verschiedene Vorträge und AK`s über die letzten 100 Jahre Pfadfinder in Coburg Stadt und Land geben. Mit einer Singerunde und Geschichten feiern wir bis tief in die Nacht. Übernachtungen im Haus oder Zelt sind nach Absprache mit uns jederzeit möglich!

 

19.06.2020                          Gedenken 15 Todestag Georg „Schorsch“ Müller

                                                Friedhof Coburg (17 Uhr)

 

19.06.2020                         Vortrag Wiedergründung der Cbg. Pfadfinder 1946

                                             CoJe Coburg (18:30 Uhr)

 

19.06. – 03.10.2020          Fotoausstellung

                                              CoJe Coburg

 

25.06.- 14.08.2020          Ausstellung „100 Jahre Pfadfinder in Coburg“

„Rückert 3 – Kunst, Kultur, Geschichte“ Rückertstraße 3, 96450 Coburg  (Zugang über das Coburger Puppenmuseum)

Die Pfadfinderbewegung ist die größte Jugendbewegung der Welt.  In 216 Ländern gibt es Pfadfinderorganisationen. 1920 gründeten sich die ersten Pfadfindergruppen in Coburg Stadt und Land. Neue Wege zu gehen, Eigenständigkeit und Unabhängigkeit, Verantwortungsbereitschaft für sich selbst und andere. Das sind die Eigenschaften, die einen Pfadfinder ausmachen.  Dabei entdecken Pfadfinder auf Fahrten und Lagern die Welt und erleben unvergessliche Abenteuer. Die Ausstellung „100 Jahre Pfadfinder in Coburg“  bietet, durch zum teil noch nie gezeigte Exponate aus dem Archiv der Coburger Pfadfinder,  einen kleinen Einblick in die vergangen 100 Jahre der Pfadfinderbewegung in Coburg.

 

25.07. – 01.08.2020        Jubiläumslager

                                              Pfadfinder Centrum Callenberg Coburg

 

31.07.2020                        Besuchertag – Jurtenabend

                                             Pfadfinder Centrum Callenberg Coburg

 

02.10. – 04.10.2020         Lauterburglauf

                                              PCC, CoJe, Lauterburg

 

13.12.2020                         Weihnachtsaktion /Friedenslicht

                                             Marktplatz Coburg (16 Uhr)